Home Painting Photography Mailart Out Mailart In ATC Atelier 5B Vita Contact
Presseartikel im Ammersee Einladungskarte, Ausstell Presseartikel im Weilheim Einladungskarte, Ausstell Einladungskarte, Ausstell
first page
first page
next page
last page

CRISTINA BLANK
Malerei - Siebdruck - Monotypie - Collage - Mailart


ausgezeichnet mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Starnberg 2014

(als Teil der Künstlergruppe "Die Künstler aus dem Einbauschrank")


Ausstellungen:

2017
Pop Up Kunst im Treppenhaus, Marstall in Berg
2016
Dauerausstellung, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2015
Blank Blank Kleine Sternberg, Galerie auf Zeit in Weilheim
Angels & Demons, Tauenturm in Dießen
Kunstkabinett im Stellwerk, Atelier Stellwerk in Dießen
Kunstwerk des Monats, Katharina von Bora-Haus in Berg
Kunst in 36 Zimmern, Söcking

Atelier-Café, Atelier Susanne Hauenstein in Andechs
Dauerausstellung, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2014

1. Cheap Art im Stellwerk, Atelier Stellwerk in Dießen
2=1 Fuhrmann+Blank: Mailart-Archive, ATELIER 5B in Schondorf

2013

Kunst im Kaminzimmer, Kurparkschlösschen in Herrsching
Kunst gegenüber, Herrsching
Blank Feldhaus Habik Harbauer, ATELIER 5B in Schondorf
Dauerausstellung, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2012

Mailart Projekt "Traces/Spuren", ATELIER 5B in Schondorf
Kunst im Einbauschrank, Herrsching
Kunst-Karrée, Schweinfurt
Blank Blank Karrer Sasse Stipp, ATELIER 5B in Schondorf



JÜRGEN OLIVER BLANK
Fotokunst


Ausstellungen:

2017
Das kleine Format: Romantik, Kunstforum "Blaues Haus" in Dießen
Lichtraum, Studio Rose in Schondorf
2016

ARTMUC 2016: Director´s Choice, Praterinsel in München
Zwischenwelten, Atelier Stellwerk in Dießen
Dauerausstellung, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2015
Strukturen, Musikhaus Schwinghammer in Weilheim
Blank Blank Kleine Sternberg, Galerie auf Zeit in Weilheim
Angels & Demons, Taubenturm in Dießen
Kunstkabinett im Stellwerk, Atelier Stellwerk in Dießen
STERNBERG FORESTI BLANK, Studio Rose in Schondorf
Dauerausstellung
, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2014
1. Cheap Art im Stellwerk, Atelier Stellwerk in Dießen
2=1 Fuhrmann+Blank: Mailart-Archive, ATELIER 5B in Schondorf
5. Kunstrausch
, Wasserturm in Herrsching
Art Activities, Pfarrstadl in Huglfing
Landschaften - Drei künstlerische Positionen, Studio Rose in Schondorf

2013

Kleine Nachlese, Ammersee Denkerhaus Dießen
Bildsprache, ATELIER 5B in Schondorf
Das kleine Format - Produzentenausstellung, Kunstforum "Blaues Haus" in Dießen
Kunststationen, art activities in Huglfing
Wechselspiel, Stadtmuseum in Weilheim
Erste Reihe - Fotokabinett, Atelier Stellwerk in Dießen
Dauerausstellung, Ammersee Denkerhaus in Dießen
2012

1.Weilheimer Fotonacht, Galerie auf Zeit in Weilheim
Blank Giebelhausen Marten Reiserer, ATELIER 5B in Schondorf
Mailart Projekt "Traces/Spuren", ATELIER 5B in Schondorf
Kunst im Einbauschrank, Herrsching
Blank Blank Karrer Sasse Stipp, ATELIER 5B in Schondorf


Publikationen:
CORE, Bildband im Eigenverlag 2017 (ca. April)
S&L / shadows and lights, Bildband 2015 im Eigenverlag
OUT OF FOCUS, Bildband 2015 im Eigenverlag
f/8
, Bildband 2014 im Eigenverlag
13, Bildband 2013 im Eigenverlag

 

Öffentliche Ankäufe:
Gemeinde Huglfing, 2014




"Unsichtbares sichtbar machen"
von Turgay Amac

Als Bildgestalter dokumentiert er nicht und gibt das Sichtbare auch nicht 1:1 wieder. Vielmehr verändert er Kontraste und Farben, kopiert einzelne Stellen im Bild - verstärkt Oberflächenstrukturen, fügt grafische Elemente ein und erzeugt damit Tiefe und dramaturgische Spannung.
Jürgen Oliver Blank zeigt überwiegend Serien von digitalen Landschafts- und Naturfotografien. Manche sind nachträglich digital koloriert, in anderen Werken wurden ganz bewußt Lichtpunkte gesetzt. So entstehen Bildräume, in denen die Grenzen von Sein und Schein, von Wirklichkeit und Künstlichkeit aufgehoben sind.
Es sind dynamisch-kraftvolle, aber auch still-nachdenkliche Aufnahmen zu sehen, die wunderbar-polarisierende Bildtitel tragen.
Mit ungewöhnlichsten Perspektiven, geometrischen Formationen und verblüffenden Spiegeleffekten führt uns der Künstler den feinen Unterschied zwischen "schauen" und "sehen" bildlich vor Augen. Dabei dramatisiert er mit eigenen Bildwirklichkeiten, überhöht mit Verfremdungen und steigert emotional die Bildwirkung seiner Motivwahl. Der Betrachter steht zumal atemlos, wie Sisyphos, vor einem schwer bezwingbaren "temple hill", den es erstmal "sinn-bild-lich" zu erklimmen gilt.
Es sind die verborgenen Stimmungslagen und die Vergänglichkeit in der Natur, die den Fotokünstler interessieren. Kunsthistoriker bescheinigen ihm, dass er "tiefgründige Werke mit fast hypnotischer Wirkung" und "mystische Bildwelten voller positiver Traurigkeit" erschaffen würde. Es sind aber auch nostalgische und zauberhafte Momente zu sehen.
Einzigartig sind seine Bilder, die wie faszinierende Röntgenaufnahmen der Natur wirken. Sie machen Unsichtbares sichtbar. Sehr beeindruckend ist die Hand Gottes, die über die Berggipfel streicht und das Sichtbarmachen von Engeln.
Teilweise werden Landschaften so abgebildet, als ob der Fotograf sie durch das Elektronenmikroskop aufgenommen hätte. Dadurch gewinnen sie an Sinnlichkeit und Lebendigkeit, dass man sich spontan fragt wie es eigentlich im Bild weitergeht.
Mehr Pixel bedeutet bei Jürgen Oliver Blank aber nicht gleich mehr Auflösung im Bild. Im Gegenteil, manchmal fügt er in "Sfumatotechnik" bewußt spannende Schleier und Farbverläufe in seine Aufnahmen. Ein andermal stellt er starre Bergrücken sogar ganz frei und erschafft damit schrille, kühle Atmosphären, die unwirklich wirken.
Als Digitalkünstler versteht es Jürgen Oliver Blank seine Fotografien sehr professionell nachzubearbeiten und stellt somit förmlich digitale Kaltnadelradierungen her.
Seine bizarren Landschaften sind Zeugnisse eines mysteriösen, inneren Realismus.
Aber gerade weil Felsen metallisch, Landschaften menschenleer, Gebirgsformationen unüberwindlich und Blickwinkel überspitzt dargestellt sind, fesseln sie den Betrachter umso mehr. Somit werden enigmatische Veduten sichtbar, die dem Auge bislang verborgen blieben. Dabei könnte es sich um Trancen, Träumereien, Hypnosen aber auch um innere Stimmungen und unterbewußte Abläufe handeln, die mitabgelichtet wurden.

Mit der Kamera eine Einheit eingehen zu können, als ob man sie beim Fotografieren falsch herum hielt, um das Unbewußte aufzunehmen oder gar die eigene Geisteshaltung und Gemütslage mit in die Aufnahme hineinzuprojezieren, zeichnet die meisterliche Fotokunst von Jürgen Oliver Blank aus.


Turgay Amac - Galerie auf Zeit / Weilheim
20.01.2014
 

Presseartikel im Ammersee
Einladungskarte, Ausstell
Presseartikel im Weilheim
Einladungskarte, Ausstell
Einladungskarte, Ausstell