Home Painting Photography Mailart Out Mailart In ATC Atelier 5B Vita Contact
09.12.14 Deniz Gökduman, 09.12.14 Haluk Sabri Arva 09.12.14 Yildiz Kaymaz, E 09.12.14 Tugce Kir, Edirn 09.12.14 Mine Erisgen, Ed
09.12.14 Zehra Arslan, Ed 09.12.14 Simge Turkoglu, 09.12.14 Nihal Celik, Edi 09.12.14 Belkis Orullvogl 09.12.14 Hasan Gorumluogl
08.12.14 Keiichi Nakamura 08.12.14 Keiichi Nakamura 08.12.14 J.Shantz, Surrey 08.12.14 Lutz Wohlrab, Be 08.12.14 Lutz Wohlrab, Be
first page
first page
next page
last page

Was ist Mailart? 
Mailart ist Kunst per Post.
Künstler aus aller Welt folgen den Spuren von Ray Johnson, der in den 1960er Jahren die Mailart-Bewegung durch seine New York Correspondence School begründete.
Im Umfeld von Neo Dada, Fluxus und Pop Art enstand ein Netzwerk, das jedem offen steht, einerlei ob er sich als Künstler oder als Kunstinteressierter begreift.
Von Beginn an war Mailart eine Netzwerkkunst, die sich selbst reflektiert, künstlerische Identitäten und virtuelle Personen hervorbringt und soziale Verhaltensweisen der Teilnehmer verändert. Dies ist möglich, denn Mailart ist immer Denk-Kunst, die zum experimentieren und spielen einlädt. *


Angels & Demons

Im Oktober 2013 starteten die Mailart-Künstler Cristina Blank und JOB den Aufruf „Angels & Demons“, der im Dezember 2014 enden sollte. Frei nach den üblichen Richtlinien der Mailart-Bewegung "No jury, No fee, No return, Doc to all" schickten 365 Künstler aus 45 Ländern ihre Arbeiten um Teil dieses internationalen Kunstprojekts zu sein. Alle Einsendungen sind auf den folgenden Seiten dokumentiert.
(Markierung mit
CALL )
Im Juni 2015 fand außerdem im Dießener Taubenturm eine große Ausstellung statt.
[info]

 
On October 2013 the artists Cristina Blank and JOB initiated the mailart project "Angels & Demons" with a scheduled deadline in December 2014.
365 artists from 45 countries followed this international call according to the usual mailart rules "no jury, no fee, no return, doc to all". The project is documented on the following pages.

(Marked with
CALL )
In addition an exhibition has been taking place in Taubenturm, located in Dießen Germany in June 2015.
[info]

 

 

Traces/Spuren
Das erste Mailart-Projekt der Initiatoren Cristina und Jürgen Oliver Blank fand in der Zeit von Oktober 2011 bis Juni 2012 statt. Bei der künstlerischen "Spurensuche" beteiligten sich 255 Künstler aus 40 Ländern. Im Rahmen einer Ausstellung wurden alle Einsendungen im Juli 2012 im ATELIER 5B in Schondorf gezeigt. Das Projekt ist außerdem auf den folgenden Seiten dokumentiert.
 
(Markierung mit CALL )

 
The
first mailart-project initiated by Cristina and Jürgen Oliver Blank took place between October 2011 and June 2012. 255 artists from 40 countries followed "the search for traces". All contributions were presented in an exhibition in ATELIER 5B, located in Schondorf Germany. In addition all entries are documented on the following pages.
(Marked with CALL)

 

* Quelle: Wikipedia

09.12.14 Deniz Gökduman,
09.12.14 Haluk Sabri Arva
09.12.14 Yildiz Kaymaz, E
09.12.14 Tugce Kir, Edirn
09.12.14 Mine Erisgen, Ed
09.12.14 Zehra Arslan, Ed
09.12.14 Simge Turkoglu,
09.12.14 Nihal Celik, Edi
09.12.14 Belkis Orullvogl
09.12.14 Hasan Gorumluogl
08.12.14 Keiichi Nakamura
08.12.14 Keiichi Nakamura
08.12.14 J.Shantz, Surrey
08.12.14 Lutz Wohlrab, Be
08.12.14 Lutz Wohlrab, Be